Allein am Stock

Letzte Aktualisierung am 21. Juni 2014.

Beeing alone

Martin hatte mir gestern noch zwei Mittelwände mitgegeben. Die sollen den Bienen gegeben werden, damit sie sie schnell ausbauen (schneller als bloße Rähmchen) und als Reservoir verwenden können.

Also war ich heute Abend zum ersten Mal allein an meinem Bienenvolk. Ok, nicht ganz allein, aber ohne fachmännische Unterstützung.

Das heißt, ich habe meinen Smoker eingeweiht und das erste Mal das Volk alleine geöffnet. Überhaupt bestand die ganze Aktion aus lauter ersten Malen. Ich habe also die (einzigen) zwei leeren Rähmchen, die wir für den Transport dringelassen hatten, herausgenommen und durch zwei Rähmchen mit Mittelwänden ersetzt. Jetzt können die Bienen bauen :)

Leider hatte ich keinen Zucker vorrätig, sonst hätte ich das Volk gleich noch füttern können. Aber das mache ich dann eben in ein paar Tagen.

Nächster Eintrag

Vorheriger Eintrag

Ähnliche Einträge

Kommentare

Kommentare deaktiviert.

Pingbacks

Pingbacks sind deaktiviert.