Archiv 25. August 2010

Entnahme Weiselkäfig

Letzte Aktualisierung am 21. Juni 2014.

Die Königin ist frei – es lebe die Königin!

Eben habe ich die Bienen besucht. Zum einen, um nach dem Futter zu sehen, zum anderen, um den Weiselkäfig zu entnehmen, nachdem die Königin inzwischen längst frei gefressen sein sollte.

Der Tetrapak mit dem Zuckerwasser ist ratzeputzleer und ich konnte keine nennenswerten Vorräte erkennen. Das heißt, ich muss unbedingt mehr Futter geben, auch damit sie irgendwie die zwei Wochen überstehen, die ich weg bin.

Positiv: Auf mehreren Waben war verdeckelte Brut und auch Larven, was bedeutet, das die Königin fleißig ist.

Interessant ist auch, was die Bienen mit dem Weiselkäfig angestellt haben ...

Weiterlesen

Voriger Tag

17. August 2010

Nächster Tag

26. August 2010

Archiv