Honigzeit

Letzte Aktualisierung am 4. Juli 2014.

Gestern habe ich vor der Schwarmkontrolle mit einer befreundeten Imkerin telefoniert, die mich ein bisschen betreut. Unter anderem habe ich erfahren, dass sie bereits den ersten Honig geernet hat. So als Anfänger macht einen das ein bisschen nervös, weil man sich fragt, ob man nicht auch schon hätte ernten sollen.

Da ich mir aber eigentlich noch keine Schleuder leisten will, bevor ich sicher bin, dass ich dieses Handwerk auch zukünftig fortsetzen will, brauche ich jemanden, der mich bei sich schleudern lässt. Allzu viel Honig wird es bei mir ja nicht werden.

Eine Schleuder kostet übrigens 100 Euro mit viel Platz nach oben, wenn man etwas ordentliches will. Gebrauchte Schleudern sind eine Alternative, allerdings muss man solch ein Angebot erst einmal finden.

Zum Glück hat mir eine andere Imkerin angeboten, bei ihr zu schleudern – das sollte diese Woche passieren und ich bin sehr gespannt, wie das funktioniert. Und was ich alles dafür noch kaufen muss :/

Eines steht fest: initial ist das Imkern kein billiges Hobby, da man gerade am Anfang sehr viele Ausgaben hat, bis man zumindest die Grundausstattung zusammenhat.

Nächster Eintrag

Vorheriger Eintrag

Ähnliche Einträge

Kommentare

Kommentare deaktiviert.

Pingbacks

Pingbacks sind deaktiviert.