Archiv Juni 2011

Kontrolle des Ablegers

Letzte Aktualisierung am 4. Juli 2014.

Beeing well

Letzten Donnerstag habe ich den Ableger B1 besucht, den ich von meinem (weisellosen) B-Volk (Brutus) gemacht habe. Er ist in einem sehr guten Zustand. Am 13. Juni hatte ich diesen schon einmal besucht, aber nur um ihn kurz zu füttern. Damals habe ich etwa 300 g Apifonda auf die Rähmchenoberkanten aufgetragen, das die Bienen gleich freudig angefangen haben aufzusammeln.

Am Mittwoch nun bekam B1 vor allem eine neue Abdeckfolie: die letzte war einfach ein Stück Luftkissenfolie gewesen, weil ich beim Kauf der Beute die Folie vergessen hatte. Von Luftkissenfolie ist übrigens abzuraten, weil die Bienen Löcher hineinnagen.

Da ...

Weiterlesen

Namensvergabe

Letzte Aktualisierung am 4. Juli 2014.

Beeing given names

Im Hinblick auf die Zukunft und für die Eindeutigkeit bei der Beschreibung der Völker hab ich mir überlegt, den Völkern Namen zu geben. Momentan unterscheide ich ja zwischen linkem und rechtem Volk und dem Ableger, aber irgendwann wird das mal unübersichtlich.

So heißen meine Völker nun:

  • Linkes Volk: A (Adelheid*)
  • Rechtes Volk: B (Brutus**)
  • Ableger: B1

Das Schema:

  • Buchstaben stehen für nicht selbst nachgezogene bzw. gekaufte Völker/Königinnen
  • Zahlen stehen für Ableger bzw. neue Generationen von Völkern/Königinnen

Bei Sammelbrutablegern wird der Buchstabe des Volkes weitergeführt, von dem die Königin stammt.

Dieses Namensschema sollte für einige Jahre ...

Weiterlesen

Honigverkauf

Letzte Aktualisierung am 4. Juli 2014.

Hatte ich schon erwähnt, dass der Honig sehr lecker ist? Er ist zähflüssig und schmeckt genau so, wie man es als Kind erwartet :)

Gestern habe ich zum ersten Mal Honig abgefüllt. Mit einem 50-kg-Gebinde mit Quetschhahn, der bodeneben am Gebinde angebracht ist, ist das echt ein Kinderspiel. Mit meinem 25-kg-Eimer und einer Kelle, so wie ich es ursprünglich geplant hätte, wäre das Abfüllen deutlich mühsamer geworden.

Ich habe frisch gespülte Marmeladengläser vom Nachbarn befüllt und gekaufte 250-g-Gläser. In der Firma gibt es schon ein große Nachfrage und die Nachbarn sind auch begeistert.

So macht Imkern Spaß!

Weiterlesen

Erster Ableger

Letzte Aktualisierung am 4. Juli 2014.

Beeing divided

Nachdem ich am Vorabend festgestellt habe, dass mein rechtes Volk Schwarmzellen beziehungsweise Weiselzellen ausgebildet hat, wollte ich mir heute Abend einen Überblick verschaffen, wie viele Zellen es wirklich gibt und wie weit deren Ausbau oder sogar Bestiftung oder Verdeckelung gediehen war.

Gut vorbereitet ging ich an das Volk, da ich wusste, dass ich nun jede einzelne Wabe würde ziehen müssen, um sie auf die Königin und Weiselzellen abzusuchen. Für den Ableger war ebenfalls alles vorbereitet: ich hatte zehn Mittelwände in Rähmchen gelötet; die neue Beute stand (einzargig) neben mir, ebenso wie eine weitere Leerzarge, um Rähmchen einzuhängen, die ...

Weiterlesen

Vierte Schwarmkontrolle

Letzte Aktualisierung am 4. Juli 2014.

Am Montag habe ich mir nochmal einen Komplettsatz für ein Volk besorgt: Beute, Absperrgitter und 10 Rähmchen, denn es wird Zeit, einen Ableger zu bilden, das heißt, ein Jungvolk mit einer neuen Königin nachzuziehen.

Wenn meine Bienen hätten schwärmen wollen in den letzten Wochen, dann hätte ich schon früher einen Ableger machen können beziehungsweise müssen, um das Abschwärmen zu verhindern. So konnte ich mir bis jetzt Zeit lassen. Mein Plan ist es, drei Völker einzuwintern, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass ich wenigstens ein Volk erfolgreich über den Winter bringe. Wenn alle drei das nächste Frühjahr erleben: umso besser!

Am ...

Weiterlesen

Tagesarchiv

Voriger Monat

Mai 2011

Nächste Monat

Juli 2011

Archiv