Weiselkontrolle A & B2

Letzte Aktualisierung am 17. September 2014.

1. Juni 2012

Heute wurden die weisellosen Völker auf Schlupf der Königinnen und Futter kontrolliert.

Volk B2 (der Ableger)

  • Königin geschlüpft (das sieht man an dem aufgefrästen Deckel der Weiselzelle)
  • mind. 4 weitere Weiselzellen sind offen (seitlich, daran erkennt man, dass sie von den Bienen ausgeräumt wurden)
  • nicht geschwärmt (das war natürlich meine Angst, nachdem beim letzten Schlupf die Königin mit 1 kg Bienen abgegangen war)
  • es gibt noch verdeckelte Restbrut
  • kaum Futter
  • obere Zarge leer (das waren die Ausschleckwaben von der Honigschleuderung)
  • Futterteig gegeben

Volk A

  • Königin geschlüpft
  • obere Zarge leer (das waren die Ausschleckwaben von der Honigschleuderung)
  • Mitte: viel Honig in ausschließlich dunklen Waben
  • untere Zarge leer
  • leere Weiselzellen
  • Volk unruhig -> Verdacht, dass wieder keine Königin da ist

Wenn nach meinem Urlaub keine Königin oder immer noch keine Brut da ist, muss ich wieder eine Brutwabe einhängen oder das Volk auflösen.

Nächster Eintrag

Vorheriger Eintrag

Ähnliche Einträge

Kommentare

Kommentare deaktiviert.

Pingbacks

Pingbacks sind deaktiviert.