Brutkontrollen

Letzte Aktualisierung am 17. September 2014.

10. Juni 2012

Vor meinem Urlaub hatten meine Problemvölker B2 und A noch keine Brut. Zwar waren die Königinnen geschlüpft, aber gesehen hatte ich keine.

Bei Volk B bin ich mir nicht sicher, ob es einen Schwarm verloren hat und ohne Königin ist.

Volk B

B sitzt auf drei Zargen ohne Absperrgitter seit dem Abschleudern.

  • unterer Brutraum quasi leer
  • oberer Brutraum:
    • eine Wabe mit Eiern (dann muss es eine Königin geben!)
    • eine Wabe mit Larven
    • zwei Waben mit verdeckelter Brut (1 schwarze davon nach rechts außen gehängt zum Austauschen)
    • Futter: Honigkränze um die Brutwaben
  • Absperrgitter aufgesetzt
  • Honigraum: Waben einzeln gezogen und nach Königin abgesucht, danach über Absperrgitter eingehängt
  • Honigraum ca. zur Hälfte gefüllt mit Honig
  • im Honigraum befand sich noch der Baurahmen -> in der mittleren Zarge gegen eine unbebrütete Leerwabe eingetauscht

Volk B2 (Ableger)

B2 sitzt auf zwei Zargen mit Absperrgitter zwischen erster und zweiter Zarge, damit sie oben bauen können, ohne dass die Königin nach oben zum Brüten geht. In der oberen Zargen hängen sieben Mittelwände, z.T. ausgebaut, 1 Leertetrapak und ein Futtertetrapak

  • Futtertetrapak ist leer
  • untere Zarge:
    • keine Brut
    • etwas Futter
    • keine Königin gesehen, Volk aber ruhig
  • Tetrapak zur Hälfte mit abgeschäumten Honig + Futterteig gefüllt, mit Korken und Kletterzweigen versehen und zurückgegeben

Volk A

A sitzt auf drei Zargen mit Absperrgitter

  • Honigraum und mittlere Zarge abgehoben
  • untere Zarge quasi leer
    • unbebrütete Leerwabe gegen Mittelwand getauscht und mittig eingesetzt
  • mittlere Zarge:
    • völlig verkittet (alte Zarge)
    • neue Zarge aufgestellt und Rahmen einzeln umgehängt und Propolis entfernt
    • 3-4 Brutwaben (Raupen & verdeckelte Brut) insgesamt
    • alle weiteren Waben sind voller Honig
    • Königin nicht gesehen
    • Baurahmen eingehängt (2. von links)
  • obere Zarge quasi leer

Tracht

Die Lindenblüte setzt gerade ein. Die erste der vielen Winterlinden der Umgebung beginnt gerade mit der Blüte.

Himbeeren blühen gerade voll, sowohl im Garten als auch am Bach.

Nächster Eintrag

Vorheriger Eintrag

Ähnliche Einträge

Kommentare

Kommentare deaktiviert.

Pingbacks

Pingbacks sind deaktiviert.