Ableger-Erstellung Volk A1-14

Letzte Aktualisierung am 23. September 2014.

Mo, 14. April 2014

Aus Volk B2 & Volk B den 1. Ableger des Jahres erstellt.

Noch keine Schwarmstimmung in den Völkern.

Volk B2:

  • aus 2. Zarge die Futterrandwabe rechts samt Bienen entnommen
  • aus 2. Zarge eine weitgehend verdeckelte Brutwabe samt Bienen entnommen
  • aus 1. Zarge eine weitgehend verdeckelte Brutwabe samt Bienen entnommen (es gab keine weitere in der 2. Zarge, daher eine Etage tiefer gegangen)
  • alle entnommenen Waben durch Leerwaben ersetzt

Volk B:

  • aus 2. Zarge die Futterrandwabe links samt Bienen entnommen
  • aus 2. Zarge eine weitgehend verdeckelte Brutwabe samt Bienen entnommen
  • aus 2. Zarge eine Brutwabe mit offener Brut & Eiern samt Bienen entnommen
  • alle entnommenen Waben durch Leerwaben ersetzt

Volk A1-14:

Volk A1-14 besteht dadurch aus

  • 2 Futterwaben mit Pollen
  • 2 Brutwaben, verdeckelt, aus Volk B2
  • 1 Brutwabe, verdeckelt, aus Volk B
  • 1 Brutwabe, offen, aus Volk B
  • 2 Mittelwänden
  • als Futtergabe für den Futterstrom ein Tetrapak mit Zuckerwasser (1:1) und ein Tetrapak zu 1/3 Futterteig
  • der Name "A1-14" leitet sich her aus A für Ableger, 1 für 1. Ableger, 14 für 2014

Nächster Eintrag

Vorheriger Eintrag

Ähnliche Einträge

Kommentare

Kommentare deaktiviert.

Pingbacks

Pingbacks sind deaktiviert.