Volk B: vermeintliche Schwarmverhinderung

Letzte Aktualisierung am 23. September 2014.

Mi, 24. April 2014

Volk B

  • Volk geöffnet und begonnen, Honigwaben aus dem Brutraum zu entfernen und dabei Weiselzellen zu brechen.
  • Nach den ersten 4 Waben in unterer Zarge festgestellt, dass die Bienenmasse ziemlich gering aussah.
  • Prozedur abgebrochen und stattdessen alle Waben gezogen und nach der Königin gesucht, um festzustellen, ob ein Schwarm abgegangen ist.
  • Königin nicht gefunden.
  • Leerwaben anstelle der Honigwaben gegeben und Honigwaben in den Honigraum gehängt.
  • Später anhand der Waage festgestellt, dass das Volk abends ca. 3 kg weniger Gewicht hatte als morgens. Das heißt, es ist ein Schwarm abgegangen.

-> Drohnen müssen noch aus dem Honigraum befreit werden

Nächster Eintrag

Vorheriger Eintrag

Ähnliche Einträge

Kommentare

Kommentare deaktiviert.

Pingbacks

Pingbacks sind deaktiviert.