Kategorie-Archiv: Ablegerbildung & -pflege

Volk A1-14: Kontrolle Nachschaffung

Letzte Aktualisierung am 23. September 2014.

So, 27. April 2014

Volk A1-14

Kontrolle, ob alles in Ordnung ist und ob nachgeschafft wurde.

  • Zuckerwasser ist nicht abgenommen worden -> weggekippt
  • Futterteig schien auch nicht abgenommen worden zu sein, hier lagen einige tote Bienen obenauf --> nicht ohne Folie geben
  • Waben gezogen bis ich 3 Weiselzellen gesehen hatte, alle noch offen
  • Weiselzelle aus Volk B in zweite Waben von links eingesetzt --> gespannt, ob sie angenommen wird. Sie ist verdeckelt und damit älter als die eigenen Weiselzellen.

Die Bienen waren sehr ruhig.

Weiterlesen

Ableger-Erstellung Volk A1-14

Letzte Aktualisierung am 23. September 2014.

Mo, 14. April 2014

Aus Volk B2 & Volk B den 1. Ableger des Jahres erstellt.

Noch keine Schwarmstimmung in den Völkern.

Volk B2:

  • aus 2. Zarge die Futterrandwabe rechts samt Bienen entnommen
  • aus 2. Zarge eine weitgehend verdeckelte Brutwabe samt Bienen entnommen
  • aus 1. Zarge eine weitgehend verdeckelte Brutwabe samt Bienen entnommen (es gab keine weitere in der 2. Zarge, daher eine Etage tiefer gegangen)
  • alle entnommenen Waben durch Leerwaben ersetzt

Volk B:

  • aus 2. Zarge die Futterrandwabe links samt Bienen entnommen
  • aus 2. Zarge eine weitgehend verdeckelte Brutwabe samt Bienen entnommen
  • aus 2. Zarge eine Brutwabe mit offener Brut ...

Weiterlesen

Volk C aufgelöst

Letzte Aktualisierung am 20. September 2014.

Mi, 17. Juli 2013

Volk C

Volk C aufgelöst, weil es immer noch ohne Brut und mutmaßlich weisellos ist.

Alle Bienen vor Volk B1 gekehrt. 1 Std. später sind schon über die Hälfte bei B1 eingekehrt (wenn sie nicht unter dem Deckel sitzen).

Abends war alles vorüber.

Weiterlesen

Brutkontrolle bei Volk C

Letzte Aktualisierung am 20. September 2014.

Di, 16. Juni 2013

Heute war nochmal Brutkontrolle bei Volk C:

  • keine Stifte oder sonstige Brut
  • keine Königin gesichtet
  • Volk ist zwar ruhig, sitzt aber nach wie vor getrennt
  • Volk wird jetzt schon zusehends schwächer, da die Bienen alt werden

-> Es wird die beste Lösung sein, das Volk aufzulösen. Denn wenn ich jetzt eine neue Brutwabe gebe, würden bis zum Schlupf und Legebeginn nochmal 4 Wochen vergehen.

Generell werfen die Völker jetzt schon ihre Drohnen raus.

Weiterlesen

Zwischenbodenableger-Wiedervereinigung & Weiselprobe

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

So, 23. Juni 2013

Volk B2

Aus B2 hatte aufgrund ihres Schwarmtriebs und ihrer Volksstärke vor zwei Wochen zum zweiten Mal einen Zwischenbodenableger erzeugt. Dieser musste nun wieder zurückgebaut werden.

  • ZBA zurückgebaut (wie hier)
  • Der rechte Baurahmen, der das letzte Mal schon ausgebaut war, ist jetzt mit Arbeiterinnen- statt Drohnenbrut verdeckelt.
  • linker Baurahmen wurde nicht weiter ausgebaut (nur ein paar Wachszapfen über ca. 1/3 der Fläche)

Meine Erfahrung aus dem zweimaligen Zwischenbodenableger (ZBA) ist, dass das Volk zwar nichts von seiner Stärke einbüßt, die Motivation zum Honigsammeln ist aber gering im Vergleich zu ihrer Stärke. Dadurch dass das Volk ...

Weiterlesen

Kontrollen

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

Fr, 14. 6. 2013

Heute wollte ich mir vor dem Wochenende einen kurzen Überblick verschaffen, wie es um den Schwarm steht und um den Honigeintrag jener Völker, die nicht auf der Waage stehen.

Volk C

  • Brutkontrolle: keine Brut
  • Königin (gezeichnet) nicht gesehen
  • ausreichend Futter & Pollen
  • Abschäumhonig im Tetrapak gegeben, alten, leeren Tetrapak entfernt
  • sehr ruhiger Sitz

Volk B1

  • Honigraumkontrolle: ca. 4 Waben voll
  • Ausbau von MW geht voran

Volk B

  • Honigraumkontrolle: bis auf 2 Waben fast leer

Weiterlesen

Schwarmkontrolle, Brutentnahme & Zwischenbodenableger

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

Sa, 8. Juni 2013

Volk B2

Das Volk trug gestern ca. 3 kg ein, heute ca. 6 kg und vom Gesamtgewicht zu schließen, benötigt es wieder den 2. Honigraum.

  • Schwarmkontrolle heute zeigt einige Weiselnäpfchen, 2-4 davon schon etwas ausgezogen. Das heißt, ich muss etwas gegen den Schwarmtrieb tun, wenn ich dieses Volk nicht auch noch verlieren will.
  • Daher habe ich 5 hauptsächlich verdeckelte Brutwaben entnommen (der Brutraum war stark verhonigt) u. habe stattdessen leere Waben & MW eingesetzt
  • Die Brutwaben gingen an Volk B.
  • rechten Baurahmen entnommen u. neuen eingesetzt
  • linker Baurahmen wurde begonnen auszubauen

Der Eingriff dauerte natürlich einige Zeit ...

Weiterlesen

Nachschau bei C

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

Do, 30. Mai 2013

Das neue Volk C, also die Mischung aus dem B1-Ableger und dem B1-Schwarm, scheint sich ganz gut arrangiert zu haben. Einzig, das Wetter, vor allem die vor der Zarge verbrachte Regennacht, haben offensichtlich sehr an ihrem mitgenommenen Honigvorrat gezehrt.

Heute habe ich sie geöffnet, um ihnen anstelle der sieben leeren Rähmchen den Wabenbau vom Ableger zu geben. Dieser enthält auch Pollen und eine gute Menge an Futter. Man konnte förmlich sehen, wie sich die Bienen darauf gestürzt haben.

  • Schwarmzarge hatte vorher 1 ausgebaute Wabe und zwei Mittelwände
  • jetzt hat Volk C 8 Waben insgesamt
  • Tetrapak mit ...

Weiterlesen

Drohnenbrutentnahme & Schwarmkontrolle

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

Mo, 20. Mai 2013

Zunächst einmal: Der Schwarm von Volk B, der am Samstag abgegangen war, war natürlich nicht mehr da, als wir nach Hause kamen.

Nun zu den fälligen Schwarmkontrollen und Drohnenbrutentnahmen.

B1

  • Schwarm war vor 1,5 Wochen abgegangen (10.5.)
  • Drohnenrahmen komplett unausgebaut -> entnommen
  • Auf beiden Seiten der 2. Zarge waren die Randwaben zu Honigdickwaben ausgebaut, so dass sie durch die leeren Baurahmen reichen -> die Dickwaben in den Honigraum gehängt & durch Mittelwände ersetzt
  • Honigraum war vorher quasi leer
  • mind. 6 verdeckelte Weiselzellen gesehen

B2

  • noch nicht geschwärmt
  • viele Weiselnäpfchen, aber noch klein und wenig bestiftet
  • Drohnenwabe links ...

Weiterlesen

Schwarmkontrollen bei B & B2

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

Mo, 6. Mai 2013

Am Donnerstag hatte ich nicht genug Zeit, deshalb gab es nur den 2. Baurahmen. Heute dann die Schwarmkontrolle. Insbesondere spannend, weil B1 ja schon in Schwarmstimmung ist/war.

Volk B

  • Schwarmkontrolle zw. oberer und unterer Zarge: nur Spielnäpfchen, ebenso in unterer Zarge
  • Drohnenwildbau im Boden entfernt (verdeckelt) + eingefroren
  • Drohnenrahmen war noch nicht vollständig verdeckelt - daher Entnahme verschoben

Volk B2

  • Schwarmkontrolle zw. oberer und unterer Zarge: nur Spielnäpfchen; untere Zarge nicht geprüft
  • Drohnenbrutentnahme aufgrund von Volk B noch verschoben

Volk C

Kurze Kontrolle beim neuen Ableger C. Ich hatte die Königin bei seiner Erstellung nicht gesehen und ...

Weiterlesen