Kategorie-Archiv: Schwarmkontrolle

Volk B: Nachschwarmverhinderung

Letzte Aktualisierung am 23. September 2014.

So, 27. April 2014

Volk B

Nachschwarmverhinderung. Alle Weiselzellen bis auf eine brechen.

  • Honigraum & 2. Brutraum abgehoben & beiseite gestellt
  • Wabe für Wabe gezogen und Weiselzellen (alle schon groß, daher leicht zu finden) gebrochen
  • 1 verdeckelte Weiselzelle auf der 4. Wabe von rechts belassen
  • 2. Brutraum wiederaufgesetzt & alle Weiselzellen gebrochen.
  • 1. Baurahmen (links) entnommen
  • 2. Baurahmen (begonnen mit Arbeiterinnenzellen) entnommen
  • 1 sauber entfernte Weiselzelle beiseite gelegt für Volk A1-14 (s.u.)

Die Bienen waren sehr nervös und sind ständig aufgeflogen.

Weiterlesen

Volk B2: Schwarmkontrolle

Letzte Aktualisierung am 23. September 2014.

So, 27. April 2014

Volk B2:

Nach dem Eingriff am 23.4. findet heute die Kontrolle statt, ob das Volk noch schwarmtriebig ist. Wenn ja, Weiselzellen & Spielbecher brechen.

  • die beiden Honigräume abgehoben & beiseite gestellt: etwa gleichschwer & zu 2/3 gefüllt
  • 1. Baurahmen (rechts) ausgeschnitten & leer zurückgegeben (nach 21 Tagen)
  • restliche Zarge nach Weiselzellen durchsucht & gebrochen: 1 bestifteten Weiselbecher gefunden.
  • die zwei gegebenen Waben sind mit Honig befüllt worden und waren nicht bestiftet. Diese ausgetauscht gegen zwei noch nicht fertig ausgebaute, leere Waben aus dem Honigraum.
  • 2. Zarge abgehoben & beiseite gestellt.
  • 1. Zarge nach Weiselzellen durchsucht & gebrochen: mehrere bestiftete &  schon leicht ...

Weiterlesen

2. Baurahmen ausgeschnitten

Letzte Aktualisierung am 23. September 2014.

Di, 22. April 2014

Bei Volk B und B2 jeweils den 2. Baurahmen ausgeschnitten & zurück gegeben (nach 24 Tagen). Der 1. Baurahmen ist bei beiden ausgebaut.
Beim Eingriff habe ich festgestellt, dass beide Völker in Schwarmstimmung sind:

  • B: 1 ausgezogene Weiselzelle auf dem Baurahmen -> mit entnommen.
  • B2: 1 verdeckelte Weiselzelle in der 2. Zarge.

--> Brutdistanzmethode bei beiden Völkern anwenden.

Weiterlesen

Erneute Schwarmkontrolle bei B2

Letzte Aktualisierung am 14. Juni 2014.

Fr, 5. Juli 2013

Volk B2

  • neue Brut, alles gut bestiftet
  • einige neue Weiselbecher, aber keine bestiftet u. keine ausgezogen
  • nur 2. Brutzarge kontrolliert, dafür aber gründlich, und Weiselbecher entfernt
  • Baurahmen links wird weiter ausgebaut, mit Honigzellen

Der Schwarmtrieb scheint endlich zum Erliegen gekommen zu sein. Daher war dies die letzte Schwarmkontrolle für dieses Jahr.

Weiterlesen

Schwarmkontrolle bei B2

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

So, 30. Juni 2013

Volk B2

Die Schwarmlust ist schon wieder leicht ausgebrochen.

  • in unterer Zarge hängt aber eine deutlich kleinere Traube als bisher
  • leere Waben in unterer Zarge nicht bestiftet im Moment
  • in oberer Zarge aber alle neuen Waben ganz frisch und lückenlos bestiftet (ca. 3 oder 4), andere Waben schön verdeckelt
  • Schwarmzellen nur in oberer Zarge auf vereinzelten Waben, bestiftet und unbestiftet, aber noch keine ausgezogen
  • unten fast kein Futter

Ich habe nach gründlicher Suche alle Schwarmzellen gebrochen.

Weiterlesen

Zwischenbodenableger-Wiedervereinigung & Weiselprobe

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

So, 23. Juni 2013

Volk B2

Aus B2 hatte aufgrund ihres Schwarmtriebs und ihrer Volksstärke vor zwei Wochen zum zweiten Mal einen Zwischenbodenableger erzeugt. Dieser musste nun wieder zurückgebaut werden.

  • ZBA zurückgebaut (wie hier)
  • Der rechte Baurahmen, der das letzte Mal schon ausgebaut war, ist jetzt mit Arbeiterinnen- statt Drohnenbrut verdeckelt.
  • linker Baurahmen wurde nicht weiter ausgebaut (nur ein paar Wachszapfen über ca. 1/3 der Fläche)

Meine Erfahrung aus dem zweimaligen Zwischenbodenableger (ZBA) ist, dass das Volk zwar nichts von seiner Stärke einbüßt, die Motivation zum Honigsammeln ist aber gering im Vergleich zu ihrer Stärke. Dadurch dass das Volk ...

Weiterlesen

Schwarmkontrolle, Brutentnahme & Zwischenbodenableger

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

Sa, 8. Juni 2013

Volk B2

Das Volk trug gestern ca. 3 kg ein, heute ca. 6 kg und vom Gesamtgewicht zu schließen, benötigt es wieder den 2. Honigraum.

  • Schwarmkontrolle heute zeigt einige Weiselnäpfchen, 2-4 davon schon etwas ausgezogen. Das heißt, ich muss etwas gegen den Schwarmtrieb tun, wenn ich dieses Volk nicht auch noch verlieren will.
  • Daher habe ich 5 hauptsächlich verdeckelte Brutwaben entnommen (der Brutraum war stark verhonigt) u. habe stattdessen leere Waben & MW eingesetzt
  • Die Brutwaben gingen an Volk B.
  • rechten Baurahmen entnommen u. neuen eingesetzt
  • linker Baurahmen wurde begonnen auszubauen

Der Eingriff dauerte natürlich einige Zeit ...

Weiterlesen

Nachschwarm-Verhinderung bei B

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

Mo, 27. Mai 2013

Volk B1 hatte mir ja gerade erst gezeigt, wie groß die Verlockung ist, einen Nachschwarm zu bilden, d.h. sich ein zweites Mal zu teilen, nachdem die erste Jungkönigin geschlüpft ist. Gerade bei Volk B, das noch sehr stark da steht trotz des abgegangenen Schwarms, ist die Gefahr eines Nachschwarms sehr groß.

Da ich keine Lust auf einen weiteren Schwarm dieses Jahr habe – auch mit Rücksicht auf die Nachbarn – werde ich bei Volk B vorsichtshalber alle Weiselzellen bis auf eine brechen. Wenn nur eine Königin schlüpft, bleibt diese beim Volk.

Volk B

Vor 9 Tagen (18 ...

Weiterlesen

Drohnenbrutentnahme & Schwarmkontrolle

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

Mo, 20. Mai 2013

Zunächst einmal: Der Schwarm von Volk B, der am Samstag abgegangen war, war natürlich nicht mehr da, als wir nach Hause kamen.

Nun zu den fälligen Schwarmkontrollen und Drohnenbrutentnahmen.

B1

  • Schwarm war vor 1,5 Wochen abgegangen (10.5.)
  • Drohnenrahmen komplett unausgebaut -> entnommen
  • Auf beiden Seiten der 2. Zarge waren die Randwaben zu Honigdickwaben ausgebaut, so dass sie durch die leeren Baurahmen reichen -> die Dickwaben in den Honigraum gehängt & durch Mittelwände ersetzt
  • Honigraum war vorher quasi leer
  • mind. 6 verdeckelte Weiselzellen gesehen

B2

  • noch nicht geschwärmt
  • viele Weiselnäpfchen, aber noch klein und wenig bestiftet
  • Drohnenwabe links ...

Weiterlesen

Der zweite Schwarm

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

Sa, 18. Mai 2013

Man sagt nicht umsonst, dass sich Nachlässigkeit im Frühjahr bei den Schwarmkontrollen rächt. Die vergangene Woche war entweder keine Zeit oder überhaupt kein Wetter für Schwarmkontrollen gewesen. Zu allem Überfluss sind wir das Wochenende auch noch weit weg auswärts.

Dennoch hat es das Smartphone nicht versäumt, einen auf seine Fehler hinzuweisen: Schwarz auf weiß konnten wir es an der Bienenwaagen-Grafik sehen, dass ein Schwarm vom Volk B abgegangen ist. Pünktlich gegen 12 Uhr, bei schönstem Wetter, 4,3 kg.

Ich bin sehr gespannt, ob er noch da ist, bis wir zurückkommen.

Weiterlesen