Tag-Archiv: Schleudern

50 kg Honig

Letzte Aktualisierung am 4. Juli 2014.

Honigernte

Letzten Sonntag war es endlich soweit: Honigernte!

Was für ein Haufen Arbeit!

Die Wabenentnahme

Um 7 Uhr (an einem Sonntag!) bin ich aufgestanden, hab mich gut vermummt, die Hose in die Socken gesteckt und sogar den Schleier aufgesetzt.

Es ist sehr nützlich, Leerzargen bei der Honigernte bereitstehen zu haben – ich hatte nur leider keine übrig. Ein Karton und ein Plastikkorb mussten herhalten und erfüllten ihre Aufgabe eher schlecht als recht.

Vom ersten und später vom zweiten Volk nahm ich nach Lehrbuch eine Randwabe mit offenem Honig und machte die Spritzprobe. Spritzprobe heißt, man hält die Wabe mit den offenen ...

Weiterlesen

Honigzeit

Letzte Aktualisierung am 4. Juli 2014.

Gestern habe ich vor der Schwarmkontrolle mit einer befreundeten Imkerin telefoniert, die mich ein bisschen betreut. Unter anderem habe ich erfahren, dass sie bereits den ersten Honig geernet hat. So als Anfänger macht einen das ein bisschen nervös, weil man sich fragt, ob man nicht auch schon hätte ernten sollen.

Da ich mir aber eigentlich noch keine Schleuder leisten will, bevor ich sicher bin, dass ich dieses Handwerk auch zukünftig fortsetzen will, brauche ich jemanden, der mich bei sich schleudern lässt. Allzu viel Honig wird es bei mir ja nicht werden.

Eine Schleuder kostet übrigens 100 Euro mit viel Platz ...

Weiterlesen