Tag-Archiv: Schwarmabgang

Volk B: vermeintliche Schwarmverhinderung

Letzte Aktualisierung am 23. September 2014.

Mi, 24. April 2014

Volk B

  • Volk geöffnet und begonnen, Honigwaben aus dem Brutraum zu entfernen und dabei Weiselzellen zu brechen.
  • Nach den ersten 4 Waben in unterer Zarge festgestellt, dass die Bienenmasse ziemlich gering aussah.
  • Prozedur abgebrochen und stattdessen alle Waben gezogen und nach der Königin gesucht, um festzustellen, ob ein Schwarm abgegangen ist.
  • Königin nicht gefunden.
  • Leerwaben anstelle der Honigwaben gegeben und Honigwaben in den Honigraum gehängt.
  • Später anhand der Waage festgestellt, dass das Volk abends ca. 3 kg weniger Gewicht hatte als morgens. Das heißt, es ist ein Schwarm abgegangen.

-> Drohnen müssen noch aus dem Honigraum befreit ...

Weiterlesen

Volk B: Schwarm

Letzte Aktualisierung am 23. September 2014.

Mi, 24. April 2014

Volk B

Heute Mittag muss ein Schwarm abgegangen sein. Siehe auch den Beitrag vom Abend.

Weiterlesen

Aller guten Dinge sind drei

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

Sa, 25. Mai 2013

Vor genau zwei Wochen war der Schwarm von B1 abgegangen. Heute folgte dann der Nachschwarm. Was lerne ich daraus? Nicht mehr als eine Weiselzelle stehen lassen. Ich hatte es gut gemeint: Sollten die Bienen oder die Königinnen doch unter sich entscheiden, welche Zelle die bessere ist. Aber scheinbar ist die Verlockung zu groß, sich noch einmal zu teilen.

Erst gab es ein großes Schwirren im Garten mit deutlicher Tendenz nach links, zu den niedrigen Bäumen. (Dieses Mal nicht die Fichte, juchu!) Der Schwarm sammelte sich dann aber am Gartenschuppen der Nachbarn, zunächst in drei verschiedenen Trauben ...

Weiterlesen

Drohnenbrutentnahme & Schwarmkontrolle

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

Mo, 20. Mai 2013

Zunächst einmal: Der Schwarm von Volk B, der am Samstag abgegangen war, war natürlich nicht mehr da, als wir nach Hause kamen.

Nun zu den fälligen Schwarmkontrollen und Drohnenbrutentnahmen.

B1

  • Schwarm war vor 1,5 Wochen abgegangen (10.5.)
  • Drohnenrahmen komplett unausgebaut -> entnommen
  • Auf beiden Seiten der 2. Zarge waren die Randwaben zu Honigdickwaben ausgebaut, so dass sie durch die leeren Baurahmen reichen -> die Dickwaben in den Honigraum gehängt & durch Mittelwände ersetzt
  • Honigraum war vorher quasi leer
  • mind. 6 verdeckelte Weiselzellen gesehen

B2

  • noch nicht geschwärmt
  • viele Weiselnäpfchen, aber noch klein und wenig bestiftet
  • Drohnenwabe links ...

Weiterlesen

Der zweite Schwarm

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

Sa, 18. Mai 2013

Man sagt nicht umsonst, dass sich Nachlässigkeit im Frühjahr bei den Schwarmkontrollen rächt. Die vergangene Woche war entweder keine Zeit oder überhaupt kein Wetter für Schwarmkontrollen gewesen. Zu allem Überfluss sind wir das Wochenende auch noch weit weg auswärts.

Dennoch hat es das Smartphone nicht versäumt, einen auf seine Fehler hinzuweisen: Schwarz auf weiß konnten wir es an der Bienenwaagen-Grafik sehen, dass ein Schwarm vom Volk B abgegangen ist. Pünktlich gegen 12 Uhr, bei schönstem Wetter, 4,3 kg.

Ich bin sehr gespannt, ob er noch da ist, bis wir zurückkommen.

Weiterlesen

Schwarmfang – so nicht!

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

Sa, 11. Mai 2013

Gestern, am Freitag, ist von B1 unbemerkt ein Schwarm abgegangen (das Volk steht auf keiner Waage). Heute Morgen haben uns die Nachbarn informiert, was gestern wohl im Garten los war. Daraufhin sind wir sofort in den Garten gestürmt und tatsächlich hing der Schwarm noch im Baum. Allerdings auf einer undankbaren Höhe von ca. 7 Metern und auch noch in einer Fichte!

Wir stellten eine Obstbaumleiter an (an das Geäst, weil das Geäst undurchdringlich für die Leiter war, um den Stamm zu erreichen) und holten Eimer, Wassersprüher, Handschuhe, Schleier und einen Stiel zum Schlagen. So hatte ich ...

Weiterlesen

Ableger B2 schwärmt

Letzte Aktualisierung am 17. September 2014.

Länger schon habe ich nichts mehr von mir hören lassen. Da ich jedoch Buch geführt habe, werde ich die Eingriffe der Zwischenzeit nacherzählen.

7. Mai 2012

Ich hätte es ja nicht für möglich gehalten, aber es ist tatsächlich passiert: es ist ein Schwarm von meinem Ableger B2 abgegangen.

Als ich abends von der Arbeit nach Hause kam und meine Runde im Garten ging, erzählte mir ein Nachbar ganz aufgeregt, dass ein Bienenschwarm über meinem Garten gekreist hätte. Ich hatte nicht viel Ahnung von schwärmenden Bienen, daher glaubte ich erst einmal an einen fremden Schwarm. Bis ich auf die Waage schaute ...

Weiterlesen