Tag-Archiv: Schwarmstimmung

2. Baurahmen ausgeschnitten

Letzte Aktualisierung am 23. September 2014.

Di, 22. April 2014

Bei Volk B und B2 jeweils den 2. Baurahmen ausgeschnitten & zurück gegeben (nach 24 Tagen). Der 1. Baurahmen ist bei beiden ausgebaut.
Beim Eingriff habe ich festgestellt, dass beide Völker in Schwarmstimmung sind:

  • B: 1 ausgezogene Weiselzelle auf dem Baurahmen -> mit entnommen.
  • B2: 1 verdeckelte Weiselzelle in der 2. Zarge.

--> Brutdistanzmethode bei beiden Völkern anwenden.

Weiterlesen

Schwarmkontrolle bei B2

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

So, 30. Juni 2013

Volk B2

Die Schwarmlust ist schon wieder leicht ausgebrochen.

  • in unterer Zarge hängt aber eine deutlich kleinere Traube als bisher
  • leere Waben in unterer Zarge nicht bestiftet im Moment
  • in oberer Zarge aber alle neuen Waben ganz frisch und lückenlos bestiftet (ca. 3 oder 4), andere Waben schön verdeckelt
  • Schwarmzellen nur in oberer Zarge auf vereinzelten Waben, bestiftet und unbestiftet, aber noch keine ausgezogen
  • unten fast kein Futter

Ich habe nach gründlicher Suche alle Schwarmzellen gebrochen.

Weiterlesen

Schwarmkontrolle, Brutentnahme & Zwischenbodenableger

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

Sa, 8. Juni 2013

Volk B2

Das Volk trug gestern ca. 3 kg ein, heute ca. 6 kg und vom Gesamtgewicht zu schließen, benötigt es wieder den 2. Honigraum.

  • Schwarmkontrolle heute zeigt einige Weiselnäpfchen, 2-4 davon schon etwas ausgezogen. Das heißt, ich muss etwas gegen den Schwarmtrieb tun, wenn ich dieses Volk nicht auch noch verlieren will.
  • Daher habe ich 5 hauptsächlich verdeckelte Brutwaben entnommen (der Brutraum war stark verhonigt) u. habe stattdessen leere Waben & MW eingesetzt
  • Die Brutwaben gingen an Volk B.
  • rechten Baurahmen entnommen u. neuen eingesetzt
  • linker Baurahmen wurde begonnen auszubauen

Der Eingriff dauerte natürlich einige Zeit ...

Weiterlesen

Drohnenbrutentnahme & Schwarmkontrolle

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

Mo, 20. Mai 2013

Zunächst einmal: Der Schwarm von Volk B, der am Samstag abgegangen war, war natürlich nicht mehr da, als wir nach Hause kamen.

Nun zu den fälligen Schwarmkontrollen und Drohnenbrutentnahmen.

B1

  • Schwarm war vor 1,5 Wochen abgegangen (10.5.)
  • Drohnenrahmen komplett unausgebaut -> entnommen
  • Auf beiden Seiten der 2. Zarge waren die Randwaben zu Honigdickwaben ausgebaut, so dass sie durch die leeren Baurahmen reichen -> die Dickwaben in den Honigraum gehängt & durch Mittelwände ersetzt
  • Honigraum war vorher quasi leer
  • mind. 6 verdeckelte Weiselzellen gesehen

B2

  • noch nicht geschwärmt
  • viele Weiselnäpfchen, aber noch klein und wenig bestiftet
  • Drohnenwabe links ...

Weiterlesen

Schwarmkontrollen bei B & B2

Letzte Aktualisierung am 19. September 2014.

Mo, 6. Mai 2013

Am Donnerstag hatte ich nicht genug Zeit, deshalb gab es nur den 2. Baurahmen. Heute dann die Schwarmkontrolle. Insbesondere spannend, weil B1 ja schon in Schwarmstimmung ist/war.

Volk B

  • Schwarmkontrolle zw. oberer und unterer Zarge: nur Spielnäpfchen, ebenso in unterer Zarge
  • Drohnenwildbau im Boden entfernt (verdeckelt) + eingefroren
  • Drohnenrahmen war noch nicht vollständig verdeckelt - daher Entnahme verschoben

Volk B2

  • Schwarmkontrolle zw. oberer und unterer Zarge: nur Spielnäpfchen; untere Zarge nicht geprüft
  • Drohnenbrutentnahme aufgrund von Volk B noch verschoben

Volk C

Kurze Kontrolle beim neuen Ableger C. Ich hatte die Königin bei seiner Erstellung nicht gesehen und ...

Weiterlesen

Weisellose Völker A & B2

Letzte Aktualisierung am 17. September 2014.

19. Mai 2012

Wenn es so läuft wie gerade, dann kann einen Imkern auch zum Verzweifeln bringen: Volk A und B2 sind immer noch ohne Königin. Es hilft nichts, Volk B muss Brutwaben oder Weiselzellen an die beiden Völker abgeben.

Außerdem ist die Rapsblüte vorbei, d.h. ich werde die Völker zurück in den Garten holen, denn dort steht demnächst die Lindenblüte an.

Volk A

A steht auf drei Zargen neben Volk B am Rapsfeld.

  • Honigraum abgenommen (nicht ausgebaut) und wenige Bienen abgefegt
  • leere Randwabe aus unterer Zarge entnommen
  • drei Waben zum Rand hin verschoben
  • an Position 4 von rechts ...

Weiterlesen

Schwarmverhinderung - neue Wege

Letzte Aktualisierung am 17. September 2014.

6. Mai 2012

Mein Volk B ist ja im Augenblick sehr in Schwarmstimmung. Trotz frühzeitiger Erweiterung und schlechtem Wetter im April. Es ist einfach unheimlich stark. Wenn ich es jetzt weiter schröpfe, verringert sich dadurch der Honigertrag.

Nun habe ich diese Woche in der ADIZ von einer Methode gelesen, die ein Volk nicht schwächt und die ich bisher nicht kannte: der Schwarmverhinderung durch Brutdistanz. Erläutert wurde sie in der Monatsbetrachtung Mai (Heft 5/2012) von Dr. Marc-Wilhelm Kohfink, einem Berliner Stadt- und Bio-Imker.

Schwarmverhinderung durch Brutdistanz

Hierbei entnimmt man dem Volk alle verdeckelten Brutwaben (und eventuell noch weitere) und hängt ...

Weiterlesen

Unbeständiger April

Letzte Aktualisierung am 12. August 2014.

18. April 2012

Heute war ein ziemlich aufregender Abend. Der Bienensachverständige war mit mir bei den Völkern A und B, um sie auf die Krankheit Faulbrut zu untersuchen.
Die gute Nachricht: Die Völker sind gesund.
Die schlechten Nachrichten: Die A-Königin legt keine Eier mehr. Das B-Volk ist hochgradig in Schwarmstimmung.

Daher waren einige Eingriffe vonnöten.

Volk A

Es war keinerlei offene Brut, nur noch vereinzelte verdeckelte Brut vorhanden. Die Königin lief aber quicklebendig über die Wabe. Die Diagnose hier lautet: die Königin ist zu alt/schwach/krank. Wenn man das Volk jetzt sich selbst überließe, würde es eingehen. Interessant war ...

Weiterlesen